VIELFALT

Hoch im Norden

Handwerk und Industrie sind Geschichte - Freimann ist eine gefragte Adresse bei modernen nationalen und internationalen Unternehmen. Seine bekanntesten Gebäude sind lebendige Wahrzeichen des Wandels: die Highlight-Türme auf der Südseite und die Allianz-Arena auf der Nordseite des Stadtteils. Mit dem Englischen Garten, der Fröttmaninger Heide und der Oberen Isarau ist Freimann auch viel grüner, als es auf den ersten Blick scheint.

Große Dinge sind in Bewegung: Unter dem Dach einer ehemaligen Industriehalle eröffnet im Herbst 2020 eine einzigartige Erlebniswelt für Mobilitätsfans. Ganz besonders für die Menschen, die das Auto eher als Kulturgut denn als Verkehrsmittel betrachten.

Veranstaltungen & Konferenzen

Die Motorworld München ist zudem ein Ort, der mit einem Hotel, einem Kino, einem Konzertsaal sowie zahlreichen Veranstaltungs- und Konferenzräumen viele Synergieeffekte für die Mieter des FUTURE CAMPUS bietet.

Lifestyle

Die beeindruckende historische Architektur aus dem Industriezeitalter wird renoviert und zu einem modernen Lifestyle-Standort mit einem Vier-Sterne-Hotel von Ameron, Vitality Spa und Restaurants ausgebaut.

Ameron Hotel

Essen und Trinken

In der Motorworld eröffnen schon bald neben einer Bäckerei mit einem Café auch mehrere gastronomische Angebote. Diese reichen von einem italienischen Restaurant über ein Steak- und Burgerrestaurant bis hin zu einer stylischen Bar.

  • Zenith

    HOTSPOT FÜR KULTUR

    Die Zenithhalle ist ein denkmalgeschütztes Gebäude mit einer rund 100-jährigen Geschichte. Jahrzehntelang wurden hier Dampfkessel und sogar Artilleriekanonen geschmiedet sowie Züge repariert. Heute gilt die Zenithalle als ein Juwel unter den Münchner Veranstaltungsorten. Auch für Firmenveranstaltungen ist es eine Top-Adresse – eine perfekte Gelegenheit für Sie, Konferenz- und Veranstaltungsräume für bis zu 6.000 Personen in unmittelbarer Nachbarschaft zu Ihrem Bürogebäude zu organisieren.

     
  • Kesselhaus

    Veranstaltungsraum

    Selbst bei einer Auslastung von 1.300 Personen wird das ehemalige Maschinenhaus dank einer für hohe Nutzlasten ausgelegten Stahlrahmenkonstruktion nicht ins Wanken geraten. Seit 2007 ist das aufwendig renovierte Gebäude ein begehrter Ort für private und öffentliche, künstlerische und kommerzielle Veranstaltungen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig, nicht nur auf dem Areal des FUTURE CAMPUS, sondern auch in der unmittelbaren Umgebung.

Dining & Food

Das optionale Verpflegungsangebot (Cafés, Kantinen etc.) des FUTURE CAMPUS wird durch Cafés, Restaurants und Geschäfte in der Umgebung ergänzt. Dazu gehören die Restaurants und Cafés der Motorworld und des Ameron-Hotels sowie verschiedene kleinere Angebote im Umkreis von wenigen hundert Metern.

Shopping

Sie können in der Nachbarschaft so gut wie alles einkaufen. Dazu gehören natürlich Dinge und Lebensmittel des täglichen Bedarfs, aber auch ungewöhnliche Angebote. Zum Beispiel bei Spina, einem italienischen Feinkostladen mit Kultstatus. Damit aber nicht genug: bis hin zu Möbeln, Dekorationen, Unterhaltungstechnik und Heimwerkerbedarf kann man alles kaufen... der Euro-Industriepark macht es möglich.

BMW

Das Unternehmen BMW hat den Standort schon vor Jahren für sich entdeckt und baut diesen aktuell weiter zu einem eigenen Campus an der Lilienthalalle aus. Auf rund 74.000 m² neuer Bürofläche arbeiten ab diesem Jahr 3.100 Mitarbeiter in Vertrieb, Bank, Fuhrparkmanagement und mehr.

Bildung und Kultur

Bildung und Kultur haben in ganz München höchste Priorität. Deshalb sind interessante Initiativen und Institutionen oft in unmittelbarer Nähe und nicht in der Innenstadt konzentriert. In Freimann sind dies die St. George's British International School, eine Montessori-Berufsschule, das charmante Metropoltheater und das Kulturzentrum Mohr-Villa.

Sport

Der FUTURE CAMPUS bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Entwicklung von Sportaktivitäten. Sie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren aber auch von einer Vielzahl von Sport- und Freizeitangeboten in der unmittelbaren Nachbarschaft: vom traditionellen Vereinssport beim ESV über Fitnesszentren bis hin zu einer Kletterhalle ¬– um nur einige zu nennen.

MOC Veranstaltungs- und Ordercenter

Das von Helmut Jahn entworfene Gebäude „MOC“ umfasst nicht nur 30.000 m² Fläche für Messen und Ausstellungen, sondern auch ein ständiges Orderzentrum für den Fachhandel mit über 500 Ausstellungsräumen für Sport- und Schuhmode.